Zahnästhetik

Ziel für Sie kann neben einer kieferorthopädischen Behandlung auch das sogenannte „Hollywood-Smile“ oder auch „Zahnpastalächeln“ sein. Eine Zahnspange ist häufig die Grundvoraussetzung dazu. Oft ist die optische Situation nach Entfernung der Zahnspange aber noch nicht ganz befriedigend, deshalb sind einige ergänzende Maßnahmen bei Ihrem Hauszahnarzt zusätzlich zur Kieferorthopädie noch sinnvoll.

Diese können sein:

Bleaching / Zahnaufhellung

Die Zähne werden durch Bleichmittel schmerzfrei aufgehellt.

Frontzahnshaping

Dies bedeutet Zahnumformung durch sogenanntes Shaping. Durch ein leichtes Beschleifen ähnlich wie Fingernagelfeilen werden die Zähne ohne eine hier nicht notwendige Betäubung in eine schönere Form gebracht.

Veneers, Kronen und Brücken

Wenn obige Massnahmen nicht ausreichen, werden im Rahmen eines Gesamtkonzeptes und der Zusammenarbeit mit Ihrem Hauszahnarztes die Anfertigung von sehr ästhetischen keramischen Haftschalen, die auf die Frontzähne geklebt werden, oder sogar der Austausch fehlerhafter Kronen und Brücken nach einer Zahnkorrektur sinnvoll.

Haben Sie Fragen? Dann benuzten Sie doch das Kontaktformular, oder rufen Sie uns an: 02131 6069111