Unsichtbare Zahnspangen (ästhetische Kieferorthopädie)

Invisalign (Aligner)

Bei Invisalign handelt es sich um ein Aligner-System, dass sich vieler herausnehmbarer durchsichtiger Schienen ( Invisalign ) bedient, um die Zahnfehlstellung zu korrigieren. Ähnliche Schienen werden auch als Knirscherschienen oder Kiefergelenkschienen benutzt und sind Ihnen daher sicher bekannt.

Diese Schienen werden auf am Computer vor der Behandlung per Computer Aided Design (CAD) entworfenen Modellen hergestellt. Das heisst, auch hier sind die Bewegungen der Zähne letztendlich ähnlich wie in der Lingualtechnik, in der Apparatur vorprogrammiert.

Die Aligner bewegen Stufenweise die Zähne, indem sie deren Position durch 14-tägiges wechseln der Schienen durch den Patienten verändern. Daher sind auch nur alle 8 Wochen Kontrolltermine notwendig.

Die Invisalign-Schienen sind komfortabel im Tragegefühl, da sie ohne Metalldrähte und -brackets auskommen, die evtl. den Mundraum reizen können.
Die Invisalign-Schienen sind nahezu unsichtbar, da sie aus transparentem Kunststoff bestehen und daher fällt es kaum jemanden auf das Sie Ihre Zähne korrigieren lassen.

Die Invisalign-Schienen sollten zum Essen, Trinken, Zähneputzen herausgenommen werden oder falls notwendig auch zu besonderen Anlässen. Die Schienen sind einfach zu reinigen.
Je länger Sie die einzelne Schiene am Tag tragen desto besser und schneller ist der Erfolg der Behandlung sichtbar. Die Invisalign-Schienen müssen 22 Stunden am Tag getragen werden. Zum Essen sollten die Schienen herausgenommen werden.

Behandlungsdauern

Behandlungsdauern betragen bei:

  • einer Frontzahnkorrektur: 3 bis 9 Monate
  • einer umfangreicher Zahnstellungskorrektur: 1-2 Jahre
Haben Sie Fragen? Dann benuzten Sie doch das Kontaktformular, oder rufen Sie uns an: 02131 6069111